Eine kleine Geschichte in einer großen Welt

Am 3. Brunnentag dieses Jahres betrachteten wir folgendes: Wenn wir unser Leben, unsere Geschichten, als Teil einer großen Geschichte verstehen,

dann würdigen wir sie und nehmen sie ernst als das, was sie sind. Und wir lernen, dass wir sie weder bereinigen müssen noch uns außerhalb der Geschichten der anderen stellen. Wir sind alle Teil der großen Geschichte Gottes mit uns und gerufen, einander nach Hause zu begleiten.

zurück